Menu
Zurück zur Übersicht

9701

Rollator-Training in einer Kleingruppe

Gabriela Gerken

Im Alltag ist ein Rollator hilfreich. Beim Spazierengehen, Einkaufen oder auf dem Weg zum Arzt ist eine Stütze mitunter wichtig und gut. Sicher laufen und sich bei Bedarf auf den Rollator verlassen können, das geht. Noch besser geht es, mit einem guten Training. Wir bieten Ihnen Tipps und Informationen rund um die Benutzung eines Rollators. Wir üben gemeinsam, die sichere Benutzung im Haus und im Straßenverkehr. Wir wollen an 10 Terminen gemeinsamen Terminen Arme, Beine und Schultern stärken, damit die Benutzung des Rollators eine Entlastung und Unterstützung ist. An unserem ersten Termin erfahren wir gemeinsam mit der Verkehrspolizei, worauf es gerade auch im Straßenverkehr wichtig ist, zu achten. Wir freuen uns über Teilnehmende mit Rollator und über alle, die sich mit dem Hilfsmittel Rollator anfreunden wollen. Gern organisieren wir auch Leihgeräte.

Termin(e)
Do, 08.03.2018, 10:00 Uhr
bis 11:00 Uhr

1. Termin: Veranstaltung mit der Verkehrspolizei
Do 08.03. 10:00 – 11:00 Uhr

weitere 5 Termine: Do 15.03., 05.04., 12.04., 19.04. und 26.04. jeweils 10:00 – 11:00 Uhr

weitere 5 Termine: Do 03.05., 17.05., 24.05., 31.05. und 07.06. jeweils 10:00 – 11:30 Uhr

Gebühr für 11 Termine:

50,00 €

Bildungshaus im Campus, Lange Str. 28, Gesundheitsraum, UG, R -007
In Kooperation mit der AWO Ortsverein Osterholz-Scharmbeck e.V.
(Ansprechpartnerin Tanja Motscha)

verbindliche AnmeldungAnfrage