Menu

Zurück zur Übersicht

zur vorherigen Veranstaltung | zur nächsten Veranstaltung

9613

BU Gesund bleiben am Arbeitsplatz -

Bewusste Körperwahrnehmung als Präventionsmethode

Gabriela Gerken

Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit stehen in engem Zusammenhang. Spätestens wenn der Körper am Arbeitsplatz schmerzt, ist es Zeit, die eigene Arbeitshaltung zu reflektieren. Werden Arbeitsanforderungen als belastend empfunden, wirkt sich dies auf die innere und äußere Arbeitshaltung aus. In diesem Bildungsurlaub geht es darum, Handlungs- und Haltungsmuster zu reflektieren. Dazu betrachten wir die konkreten Anforderungen aus Ihrer Arbeitssituation. Ziel ist es, gesundheitsförderliches Handeln am Arbeitsplatz anzuregen und Möglichkeiten der Entlastung kennen zu lernen. Als Präventionsmethode lernen Sie die aktive Pausengestaltung kennen. Diese umfasst neben der gezielten Planung der Pause auch Übungen aus der Körperarbeit. Wir machen Wahrnehmungsübungen, Atemübungen und Bewegungsübungen, die das Gespür für die eigene Körperlichkeit fördern. Ausgehend von diesen Erfahrungen werden mögliche Umsetzungsstrategien im Betrieb diskutiert.

Termin(e)
Mo, 17.12.2018, 08:00 Uhr
bis 15:00 Uhr

Mo 17.12. bis Do 20.12. jeweils 08:00 – 15:00 Uhr
Fr. 21.12. 08:00 – 11:15 Uhr
Gebühr für 5 Termine:

135,00 €

Gebühr Kleingruppe: 150,00 €

Bildungshaus im Campus, Lange Str. 28, Gesundheitsraum, UG, R -007

verbindliche AnmeldungAnfrage