Menu
Zurück

Projekt Bildungspartner

Die Volkshochschule Osterholz-Scharmbeck / Hambergen / Schwanewede e. V. und die Lebenshilfe Osterholz haben sich auf den Weg gemacht, mehr Bildungsangebote zu schaffen, die auch für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung geeignet sind. Dabei wollen wir bestehende Barrieren abbauen und neue Möglichkeiten didaktischer und methodischer Unterrichtsgestaltung anbieten. Von diesen Angeboten sollen auch Menschen ohne geistige Beeinträchtigung profitieren. Das Lernen erfolgt in diesen Kursen meist in einem langsameren Tempo. Mit Bedacht und Ruhe kann man sich als Teilnehmende/r dem Kursinhalt widmen. Das weckt neue Formen der Kreativität und schärft das Bewusstsein für die eigene Wahrnehmung.

Im Projekt Bildungspartner geht es verstärkt darum, die Bildungsbedürfnisse von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung zu ergründen. Unter Einbeziehung der Zielgruppe selbst, deren Eltern und Geschwister sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volkshochschule und der Lebenshilfe wollen wir neue Themen aufgreifen und Angebote gemeinsam konstruieren.

Durch die Zusammenarbeit von Lebenshilfe und Volkshochschule entsteht die Möglichkeit, sonderpädagogische Kenntnisse mit bildungsspezifischem Wissen zu verzahnen.

Kontakt:
Gabriele Haar
VHS Osterholz-Scharmbeck
Telefon 0 47 91 / 96 23 24
gh@vhs-osterholz-scharmbeck.de