Covid-19: Was ist anders als sonst?


Die Covid-19-Pandemie verändert das Kursgeschehen. Das hat Konsequenzen!

  • Bei uns im Bildungshaus gelten die stets angepassten aktuellen Hygienevorschriften. Ob ein Mund-/Nasenschutz getragen werden muss, entscheidet sich zeitnah. Wir garantieren ausreichende Desinfektion in den Unterrichtsräumen und Sanitäranlagen.

  • Abstandsregelungen erfordern Distanzen zwischen Kursteilnehmenden. Deshalb lernen wir u. U. in kleinen Gruppen. Die Gruppengröße wird durch die Raumgröße bemessen. Manchmal ist es notwendig, eine Lerngruppe zu teilen. Wir bemühen uns, alle Wünsche zu berücksichtigen und möglichst alle Interessierten aufzunehmen. Wenn das nicht immer gelingt, haben Sie etwas Geduld. Wir bemühen uns um Lösungen.

  • Wir treten gern mit Information und Beratung mit Ihnen in Kontakt. Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle können variieren. Sie richten sich nach der aktuellen Situation. In jedem Fall erreichen Sie uns telefonisch oder per E-Mail. Wir halten Sie auf unserer Webseite auf dem Laufenden.

  • Sollten geplante und gebuchte Veranstaltungen ausfallen, suchen wir nach Alternativen- oder arbeiten je nach Situation mit Rückzahlungen und Gutschriften. Bisher haben wir immer eine Lösung gefunden. Manchmal ist einfach "Abwarten und Geduld" die Devise, das hat uns die bisherige Erfahrung mit dem Virus gelehrt.


Bleiben Sie gesund!


Zurück