Kursdetails

2125310 IK Nachhaltigkeit in der Gemüsegärtnerei

Beginn Di., 21.09.2021, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 € (Gebühr Kleingruppe: 12,50 €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Annette Maaß

Artenreichtum und Pflanzenvielfalt hängen stark von der Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Flächen ab. Am Beispiel der Gärtnerei Kronacker werden die dafür notwendigen Prinzipien beleuchtet. Der Betrieb besteht seit 1997 und betreibt Gemüseanbau auf biologisch-dynamischer Grundlage. Die Ausrichtung gilt dem Naturschutz und einer lebenswerten Kulturlandschaft. An diesem Vortragsabend geht es darum, die Bedeutsamkeit der ökologischen Bewirtschaftung sowie der Transportminimierung deutlich zu machen. Weiterhin erfahren Sie, welchen Einfluss der Humusaufbau für einen lebendigen Boden und gesunde Pflanzen hat, warum sich Handarbeit lohnt, wie Sie Saatgut erfolgreich einsetzen können und auf was es beim Umgang mit Jungpflanzen ankommt. Anhand von Fotos können Sie sich einen bildlichen Eindruck über einzelne Arbeitsschritte machen. Darüber hinaus berichtet Annette Maaß, Mitarbeiterin der Gärtnerei Kronacker, über eigene Züchtungen.




Kursort

BIC, Seminarraum 2

Lange Str. 28
27711 Osterholz-Scharmbeck

Termine

Datum
21.09.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Lange Str. 28, Bildungshaus im Campus, Seminarraum 2