Berufliche Weiterbildung mit bundesweit anerkannten Abschlüssen

Xpert Business ist das bundeseinheitliche Kurs- und Zertifikatssystem für die kaufmännische Weiterbildung an Volkshochschulen. Xpert Business-Kurse vermitteln fundierte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen vom Einstieg bis zum Hochschulniveau.

In überschaubaren Kursbausteinen werden Sie Schritt für Schritt zu anerkannten Fachkraft- und Buchhalter-Abschlüssen geführt. Jeder Baustein kann mit einer Prüfung abgeschlossen werden. So sichern Sie Ihren persönlichen Bildungserfolg kleinschrittig und unwiderruflich. Und das Beste: Einen abgeschlossenen Kursbaustein können Sie sogar in mehrere Abschlüsse einbringen.

 

Alle Kursmodule mit Stundenzahlen und Lernzielkatalogen finden Sie auf der Xpert-Business-Webseite (http://www.xpert-business.eu/kursuebersicht.html)

Credit-Points fürs Studium

An vielen Hochschulstandorten und Kammern werden für Xpert Business-Abschlüsse wertvolle Credit-Points fürs Studium angerechnet. So z.B. an 31 Standorten der FOM-Hochschule, mehreren Handwerkskammern und bundesweit an der Euro-Fernhochschule.

Genaue Informationen über Hochschul- und Kammer-Anerkennungen und Credit-Points erhalten Sie auf der Xpert Business-Webseite (http://www.xpert-business.eu/hochschule).


 

Kursdetails

2122120 Qualifizierung von Leitungen von Kindertageseinrichtungen nach dem Nds. Currirulum

Beginn Do., 09.09.2021, 14:30 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 1320,00 € Gebühr: 1.320,00 € (zahlbar in 6 Raten à 220,00 €)
Dauer 16 Termine
Kursleitung Kerstin Münch
Imke Huntemann

Die gemeinsame Erziehung von Kindern mit und ohne Beeinträchtigung gehört zum Bestand des Erziehungs- und Bildungsauftrages des Elementar- und Primarbereichs. Einrichtungen, die integrativ arbeiten wollen, müssen u.a. nachweisen, dass sie über entsprechend qualifiziertes Personal verfügen. An Stelle der heilpädagogischen Fachkraft kann auch eine sozialpädagogische Fachkraft (Erzieher*in oder Sozialpädagog*in) tätig sein, die ihre heilpädagogische Qualifikation durch diese berufsbegleitende Fortbildung, die vom Niedersächsischen Kultusministerium anerkannt ist, erworben hat.

Inhalte (u.a.):
- Entwicklung integrativer Erziehung und gesetzlicher Grundlagen
- Bildung, Entwicklung und Lernen von Kindern im Alter von 0 bis 10 Jahren
- Beeinträchtigung kindlicher Entwicklung, Erscheinungsformen, Äthiologie und Diagnose
- Pädagogisch-didaktische Ansätze zwischen Integration und Inklusion
- Systematische Beobachtung und Dokumentation
- Theorie und Praxis projektorientierter Planung
- Partizipation, Kommunikation und Sprache
- Arbeiten mit Kindern mit „schweren“ Behinderungen
- Die Kita als Bildungs- und Erfahrungsraum
- Zusammenarbeit mit Eltern, Familien und Institutionen.

Das Lehrgangskonzept ist in 14 Themenbausteine untergliedert und umfasst insgesamt 280 Unterrichtsstunden. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat von vhsConcept/Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsen e.V. bescheinigt.



Auskunft und Anmeldung:
Urte Joost-Krüger, Tel. 0 47 91/96 23-26
uj@vhs-osterholz-scharmbeck.de

Kursort

BIC, Seminarraum 2

Lange Str. 28
27711 Osterholz-Scharmbeck

Kursort

Online Webinar




Termine

Datum
15.06.2021
Uhrzeit
14:30 - 16:00 Uhr
Ort
Online Webinar
Datum
15.06.2021
Uhrzeit
14:30 - 16:00 Uhr
Ort
Online Webinar
Datum
09.09.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Lange Str. 28, Bildungshaus im Campus, Seminarraum 2
Datum
09.09.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Lange Str. 28, Bildungshaus im Campus, Seminarraum 2
Datum
10.09.2021
Uhrzeit
09:00 - 13:30 Uhr
Ort
Lange Str. 28, Bildungshaus im Campus, Seminarraum 2
Datum
10.09.2021
Uhrzeit
09:00 - 13:30 Uhr
Ort
Lange Str. 28, Bildungshaus im Campus, Seminarraum 2
Datum
07.10.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Lange Str. 28, Bildungshaus im Campus, Seminarraum 2
Datum
08.10.2021
Uhrzeit
09:00 - 13:30 Uhr
Ort
Lange Str. 28, Bildungshaus im Campus, Seminarraum 2
Datum
05.11.2021
Uhrzeit
09:00 - 15:00 Uhr
Ort
Lange Str. 28, Bildungshaus im Campus, Seminarraum 2
Datum
12.11.2021
Uhrzeit
09:00 - 15:00 Uhr
Ort
Lange Str. 28, Bildungshaus im Campus, Seminarraum 2

Seite 1 von 3